Sabine Robberts

Sabine Robberts, geb. 1988
Schon seit meiner frühen Kindheit begeisterten mich Tiere. So kam es sehr früh
dazu, dass die ersten eigenen Tiere her mussten.

Seit 16 Jahren begleitet mich nun meine Katze Mausi. Zwei Jahre später folgte der erste Hund. Jenny, ein
Mischlingshund der mittlerweile 14 Jahre alt ist.

Da ich auch beruflich mit Tieren zu tun haben wollte, absolvierte ich
erfolgreich eine Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten. Während
meiner Ausbildung konnte ich viele Erfahrungen im Umgang mit Mensch und Tier
sammeln. Hierbei interessierte mich besonders das Verhalten der Hunde, sowie die
Kommunikation zwischen Hund und Halter.
Während meiner Ausbildung habe ich mich dann entschlossen einen weiteren Hund
zu holen. Für mich kam nur eine Hunderasse in Frage und so begleitet mich seit
Mai 2010 mein Border Collie Gismo. Nur knapp 3 Monate später folgte unerwartet
Luna, der Schäferhund-Border-Mix, die aus schlechter Haltung mit einem
gebrochenen Hinterlauf zu mir kam.

Durch das Interesse am Verhalten der Hunde sowie der Arbeit mit Mensch und Tier,
habe ich mich entschlossen eine berufliche Fortbildung zur Hundetrainerin zu
absolvieren und versuche nun, unterstützt von Ursula, weitere Erfahrungen in
der Hundeschule zu sammeln.