Mobility for Fun

Mobility for Fun

ist bei uns eine Mischung aus Agility-Hindernissen, Grundgehorsam und Spaßparcours

Die Parcoursgröße beim Mobility ist ein übersichtliches Viereck von ca. 15 x 25 Meter, was jeder gesunde Hund gut absolvieren kann. Es werden von 18 zugelassenen Hindernissen 15 ausgewählt. Jedes Hindernis wird nummeriert und muss in dieser Reihenfolge absolviert werden. Rund um die Hindernisse wird eine Hinderniszone von ca. 1,50 X 1,50 Meter markiert.

Pro Hindernis gibt es ein Zeitlimit von 1 Minute. Es beginnt mit der Übung und Endet mit dem durchlaufen der Ziellinie.

Ein Verlassen der Hinderniszone vor Beendigung der Aufgabe ist ein Fehler, sowie das seitliche Ab –und Aufspringen von Hindernissen.

Der Hundeführer führt seinen Hund im „Fuss“ zu den einzelnen Hindernissen.

Der Hund darf zu jeder Zeit angefeuert und aufgemuntert werden.

Das Verweilen bei einigen Aufgaben kann sitzend, stehend oder liegend ausgeführt werden. Der Parcours kann mit an- oder abgeleintem Hund Absolviert werden.

Als Bewertung gibt es nur ein erfüllt oder nicht erfüllt

Der Parcours gilt als bestanden, wenn mindestens 12 Aufgaben von 15 mit dem Prädikat „erfüllt“ bewertet wurden.

Folgende 18 Hindernisse sind zugelassen:

1. Schrägwand überwinden

die Höhe von der Schrägwand in der Mitte 1,20m bis 1,50 m

2. Hochsprung

Schulterhöhe des Hundes oder max. 50 cm

3. Slalom

5 Stangen im Abstand von 60 cm

4. Tisch

normale Höhe mit fixierten Auf –und Abgang, 30 sec. verweilen des Hundes

5. Schubkarre oder Wagen

Hund muss darin verweilen auf einer Distanz von 30 m

6. Festen Tunnel durchlaufen

Tunnel, Betonröhre, Fass etc.

7. Voraussenden zum Podest

in 8 m Distanz wird ein massiver Podest aufgestellt, der Hund muss 10 sec. auf dem Podest verweilen und wird dann abgerufen vom Hundeführer

8. Schirm

innerhalb eines Quadrates von 1,2 x 1,2 m, muss sich beim Auf- und Zuklappen eines Schirmes ruhig verhalten

9. Hundeschaukel

muss auf einem frei schwebenden Brett 30 sec. verweilen

10. Schlupfsack

durch einen 3 m langen Sacktunnel durchlaufen

11. Fassbrücke

überqueren und in der Mitte 5 sec. verweilen, Höhe der Fassbrücke 60 cm, so fixieren das sie nur 10 cm vor- und zurück rollen kann

12. Wellblech

muss quer zu den Wellen überquert werden, Breite 85 cm

13. Gegenstand

Hund muss beliebigen Gegenstand im Fang 20 m tragen

14. Reifensprung

durchspringen eines Reifens, Durchmesser 40 cm, Höhe 40 cm

15. Laufsteg

Höhe des Laufsteges 50 cm mit Auf-und Abgang und in der Mitte verweilen

16. Bändertisch

unter einem mit farbigen Bändern behängten Tisch/Gestell durchlaufen

17. Warten

der angebundene Hund muss sich 1 Min. ruhig verhalten, während sein Halter außer Sicht ist

18. Fragen

der Hundehalter muss 8 von 10 Fragen richtig beantworten

zurück zur Übersicht